Sternenzauber & Frühchenwunder – Galerie

Der Verein „Sternenzauber & Frühchenwunder e.V.“ unterstützt, wie der Name schon sagt, Hinterbliebene von Kindern, die es nicht ins Leben geschafft haben und Eltern von Frühchen.

Hier sind einige Bilder der Sachen, die ich ehrenamtlich gehäkelt und genäht habe.

  • Federn (Erinnerungsstücke) – Bisher gehäkelt: 45 – davon gespendet: 45
  • Halstuch – Bisher genäht: 29 – davon gespendet: 29
  • Herzen (Erinnerungsstück/Glücksbringer) – Bisher genäht: 95 – davon gespendet: 51
  • Kleeblatt (Erinnerungsstück/Glücksbringer) – Bisher gehäkelt: 25 – davon gespendet: 25
  • Kleeblatt-Schlüsselanhänger (Erinnerungsstück/Glücksbringer) – Bisher gehäkelt: 15 kleine, 25 große – davon gespendet: 40
  • Kuscheldecke (für Sternchen) – Bisher gehäkelt: 2
  • Mützen (Kopfumfang 26-38 cm) – Bisher genäht: 48
  • Schmetterlinge (Erinnerungsstücke) – Bisher gehäkelt: 12 Paare
  • Sternchenset mit Erinnerungsstücken (Decke, Mütze, Schühchen, Federn und Schmetterlinge) – Bisher gehäkelt: 1

Insgesamt gespendet: 190 Stück

Kleine Erklärung zu den o.g. Sachen

Die Erinnerungsstücke dienen Eltern von Sternchen zum Festhalten und sollen ihnen helfen ihren Verlust zu bewältigen.
Wenn sie paarweise abgegeben werden, bleibt oftmals ein Stück bei dem Sternchen und eines bei den Eltern.

Kleidung und Accessoires gehen meist an die Frühchenstationen der Krankenhäuser und werden dort bei Bedarf und zu besonderen Zwiten (Weihnachten, Ostern,…) verteilt.

Sternchensets beinhalten meist neben einer Kuschel- oder Einschlagdecke, kleine Kleidungs- und Erinnerungsstücke für das Sternchen und die Eltern.